Friedhofs- u. Bestattungsgebührenordnung: Stadt Frankfurt/Main (Zusatz 1)
Zurück zur Start Top

Abschrift von Zusatzinfo der Friedhofsverwaltung 

Friedhofs- und Bestattungsgebührenordnung der Stadt Frankfurt am Main 

In der oben genannten Gebührenordnung ist der Bereich "Rasengräber" noch nicht enthalten.
Ein Informationsblatt wird von der Friedhofsverwaltung bei Anfragen separat ausgegeben.
Hier der Inhalt des Informationsblattes (Abschrift 29.05.2007):

 


Informationen zu den Rasengräbern
auf Frankfurter Friedhöfen

 


 

 

Als Alternative zu den in der Öffentlichkeit teilweise umstrittenen anonymen
Gräbern werden auf 6 verschiedenen Frankfurter Friedhöfen Urnenwahl- und
Urnenreihengräber in einer zusammenhängenden Rasenfläche als Rasengräber
angeboten.
Folgende Friedhöfe sind hiervon betroffen: Hauptfriedhof, Waldfriedhof Oberrad,
Südfriedhof, Friedhof Westhausen, Friedhof Höchst und Parkfriedhof
Heiligenstock.
Jedes Grab kann mit einer individuellen Grabplatte abgedeckt werden, die
erdbündig im Boden verlegt sein muss. Die Platten dürfen die Mindeststärke von
12 cm bzw. 14 cm nicht unterschreiten, damit sie frostsicher im Sandbett liegen
und bei Bedarf von Mähfahrzeugen zu befahren sind, denn die Rasenflächen sollen
zur Senkung der Grabunterhaltungskosten für die Kunden von wirtschaftlichen
Großmähern gemäht werden.
Applikationen sind wegen möglicher Stolpergefahr oder einer Beschädigung durch
die Mähmaschinen nicht erlaubt.
Möglich ist eine vertieft gehauene oder geblasene Schrift auf handwerklich
bearbeiteter Grabplatte. Die Oberflächenbearbeitung soll wegen Rutschgefahr
entsprechend rau und nicht poliert sein.
Selbstverständlich gelten auch für diese Rasengräber die Maße und Bestimmungen
der Friedhofsordnung ( siehe § 24, Abs. 6 ) und die Gebühren der Friedhofs- und
Bestattungsgebührenordnung (siehe Pos. 4.1.3.1, 4.2.2.1 und 5.2.2).
 

 
Urnenreihengrab Urnenwahlgrab
Nutzungsrecht 4.2.2.1 231,00 € 4.1.3.1 jährlich 38,00 €
Benutzung der
Friedhofseinrichtungen
5.2.2 jährlich 15,00 € 5.2.2 jährlich 38,00 €
2
Zur Klärung von Fragen wenden Sie sich bitte an die zuständige Verwaltung des
jeweiligen Friedhofs oder an die Mitarbeiter unseres Sachgebietes.  

Ihr Sachgebiet für
Gräber- und Bestattungsangelegenheiten (67.53)
 

Sie können dieses Infoblatt zu den Rasengräbern herunterladen: Informationen zu den Rasengräbern auf Frankfurter Friedhöfen Informationen zu den Rasengräbern auf Frankfurter Friedhöfen
Nach oben zum Anfang der Seite  Top2