Ehrenbürger der Stadt Frankfurt am Main

Adickes, Dr. Dr. h. c. Franz Bourchard Ernst (1846-1915) Gewann II (römisch 2) GG 24
btn link 33

Ehrenbürger von Frankfurt am Main
Ernennung: 1912

Oberbürgermeister von Frankfurt am Main

btn frei 10 bm adickes
symbol x 33  symbol x 33  symbol x 33  
1 linie grau 900

Gans, Dr. phil., Dr. med. h. c., Dr. rer. nat. h. c., Leo (1843-1935) Gewann III (römisch 3) GG9
btn link 33

Ehrenbürger von Frankfurt am Main
Ernennung: 1928

Ehrensenator der Universität Frankfurt

btn frei 10 eb gans
symbol x 33  symbol x 33    
1 linie grau 900

Hartmann, Georg (1870-1954) Gewann III (römisch 3) 26
btn link 33

Ehrenbürger von Frankfurt am Main
Ernennung: 1950

Vorsitzender des Freien Deutschen Hochstiftes

btn frei 10 btn nix 100x30
symbol x 33  symbol x 33    
1 linie grau 900

Merton, Dr. rer. pol. h. c. Richard (1881-1960) Gewann II (römisch 2) GG10/11
btn link 33

Ehrenbürger von Frankfurt am Main
Ernennung: 1956

Ehrensenator der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität

btn frei 10 eb merton
symbol x 33  symbol x 33    
1 linie grau 900

Miquel, Johannes von (1828-1901) Gewann D 297
btn link 33

Ehrenbürger von Frankfurt am Main
Ernennung: 1890

Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt am Main, sowie preußischer Finanzminister

btn frei 10 bm miquel
symbol x 33  symbol x 33  symbol x 33  
1 linie grau 900

Nell-Breuning, Prof. Dr. Oswald von (1890-1991) beigesetzt auf dem Südfriedhof Frankfurt am Main, a.d.M. 27
btn link 33

Ehrenbürger von Frankfurt am Main
Ernennung: 1983

Philosophisch-Theologische Hochschule St. Georgen, Frankfurt am Main  

btn frei 10 eb nell breuning
symbol x 33  symbol x 33    
1 linie grau 900

Unseld, Siegfried (1924-2002) Gewann II (römisch 2) 203a
btn link 33

Ehrenbürger von Frankfurt am Main
Ernennung: 2002

Verleger mit vielen Ehrungen

btn frei 10 btn nix 100x30
symbol x 33  symbol x 33  symbol x 33  
1 linie grau 900

Weinberg, Dr. phil., Dr. med. h. c., Dr.-Ing. E. h., Dr. tech. E. h Arthur von (1860-1943) Gewann II (römisch 2) GG29/30
btn link 33

Ehrenbürger von Frankfurt am Main
Ernennung: 1930

gest. am 20.03.1943 im KZ Theresienstadt. 
Arthur von Weinberg ist hier auf dem Frankfurter Hauptfriedhof nicht begraben. 

btn frei 10 eb weinberg
symbol x 33  symbol x 33    
1 linie grau 900
 
Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
 
 
© Fester, 2018