von Pestalozza - Holzmann, Gewann F 470 an der Mauer (existiert nicht mehr) 
1 linie gruen 900
holzmann grab f470adm btn nix 10x10 Gewann F 470 a.d.M.
(existiert nicht mehr)
Abgeräumte Grabstätte Frankfurter Hauptfriedhof Gewann F an der Mauer 470 von
Gräfin Marie Luise von Pestalozza, geb. Holzmann (31.05.1904 - 25.01.1958)
Wandplatte 90x120x10 cm mit Wappen aus rotem Sandstein wurde im Jahr 2000 leider entfernt.
Im Foto oben grafisch gekennzeichnet.
1 linie gruen 900

Zur Person Marie Luise von Pestalozza, geb. Holzmann:

Eltern waren:
Emma Holzmann, geb. Ritter (25.02.1882 - 08.11.1954)
Wilhelm Heinrich Holzmann (30.08.1878 - 21.06.1969), Regierungsbaumeister
Marie Luise von Pestalozza, geb. Holzmann wurde von ihren Eltern und in der Familie ein Leben lang - bis zu ihrem Tode - liebevoll "Mausi" genannt.

1 linie gruen 900
pestalozza todanzeige1958 215x222 btn nix 10x10

Text der in der Tagespresse veröffentlichten Todesanzeige:
In der Morgenfrühe des 25. Januar ist nach einer in Geduld und Ergebung hingenommene Lebenszeit Marie Luise Gräfin von Pestalozza geb. Holzmann getröstet aus den Gnaden ihres Glaubens in den Frieden des Herren eingegangen. Requiem und Beisetzung haben nach ihrem Willen in aller Stille stattgefunden.

Heinrich Holzmann • Albert Maria Graf von Pestalozza • Götz Graf von Pestalozza • Almut Gräfin von Pestalozza, geb. Lehmann-Dronke • Hermann Holzmann • Liese-Lotte Holzmann, geb. Gust • Lilli Holzmann

Frankfurt am Main, Buchschlag, Hofgrund über Freiburg i. Br., den 30. Januar 1958

Als letzter Wohnort ist in der Sterbe-Akte Lindenstrasse 37, Frankfurt am Main angegeben.
1 linie gruen 900
pestalozza wappen 215x282 btn nix 10x10

Das Wappen der Familie von Pestalozza
wird von den Farben Gold und Blau bestimmt.

 
1 linie gruen 900
pestalozza grabplatte wappen 215x162 btn nix 10x10

Skizze links:
In der Grabplatte befand sich über der Inschrift in der Mitte die Gravur des Wappens der
Familie von Pestalozza

 
1 linie gruen 900

Weitere Informationen zur Familie Holzmann hier

1 linie gruen 900
 
© Fester, 2018